cmpany philosophy
Sample northernth Thailand wedding ceremony
Buddhist wedding ceremony
Christian destination weddings
Chiang Mai wedding venues
Thai Wedding enhancements
Thai wedding attire and Thai style wedding dresses
Past Thai wedding photos
Thai wedding legalities for a legal Thai marriage
faq
Lanna wedding qualifications to be your wedding organiser
Clients statements about thai weddings
contact us

 

 

 

 

 

Germans getting married in Thailand information in German

II. Deutsch-Deutsche Eheschließung

Heirat in Thailand

Die Botschaft stellt den deutschen Verlobten bei Vorlage oder Zusendung eines Ehefähigkeitszeugnisses eine Konsularbescheinigung aus (Bearbeitungsdauer 2 bis 3 Tage). Vorzulegen bzw. zuzusenden sind außerdem die Pässe (bzw. Passkopien) der Verlobten. Ferner sind bei Beantragung der Konsularbescheinigung von den Verlobten jeweils folgende Angaben zu machen: Personalien, Passdaten, Angabe von Beruf, Arbeitgeber und monatlichem Nettoverdienst, Angabe von 2 Referenzpersonen mit Anschrift in Deutschland, die Personalien der Eltern der Verlobten sowie Angabe, ob der jeweilige deutsche Verlobte dritten Personen zu Unterhalt verpflichtet ist, und wenn ja, wem und in welcher Höhe. Wenn die obigen Unterlagen/Angaben vollständig vorliegen, kann die Konsularbescheinigung vorbereitet werden. Rückfragen seitens der Botschaft für den Fall, dass die Unterlagen/Angaben noch nicht vollständig sind, erfolgen nicht. Ggfls. müssen bei Abholung diese Rückfragen geklärt und mit einer längeren Wartezeit am Tage der Aushändigung der Konsularbescheinigung gerechnet werden.
Die persönliche Vorsprache bei Abholung der Bescheinigung in der Botschaft ist erforderlich. Eine Abholung außerhalb der Besuchszeiten (08.30 bis 12.00 Uhr) ist grundsätzlich nicht möglich. Dies sollte bei der Planung von Urlaubsreisen nach Thailand berücksichtigt werden.

III. Hinweise zu Ziffer I und II

Bei der Eheschließung vor dem thailändischen Bezirksamt wird oft auf Vorlage des Scheidungsurteils des/der deutschen Verlobten bestanden. Es empfiehlt sich daher, das Scheidungsurteil mitzunehmen.

Die Verlobten sollten sich darüber hinaus bei dem jeweiligen thailändischen Standesamt erkundigen, ob dieses zusätzlich die Legalisation der Konsularbescheinigung durch das thailändische Außenministerium in Bangkok verlangt. In diesem Fall ist die Bescheinigung von den Verlobten dort noch vorzulegen (Bearbeitungsdauer ca. 2-3 Tage). Die Botschaft kann keine Auskunft darüber geben, ob die Bearbeitungsdauer beim Außenministerium ggfls gekürzt werden kann, in etwa bei Vorlage eines Flugtickets, wenn der Weiterflug noch am gleichen Tag ist. Der Botschaft stehen weder Anschriften noch e-mails thailändischer Standesämter zur Verfügung. Grundsätzlich werden für Eheschließungen nach hiesiger Erfahrung bei thailändischen Standesämtern keine Termine benötigt. Ob Eheschließungsakte außerhalb der Räumlichkeiten des Standesamts, beispielsweise am Strand, vorgenommen werden können, hängt von der Willigkeit des Standesbeamten und der Bereitschaft der Verlobten ab, hierfür den erbetenen Finanzbeitrag zu leisten. Diesbezügliche Fragen können nicht von der Botschaft beantwortet werden.

Nach der Eheschließung sollte die thailändische Heiratsurkunde über die Botschaft legalisiert werden (Anlegung eines Familienbuchs in Deutschland). Die Urkunde kann der Botschaft auf dem Postweg zugesandt werden und wird nach Abschluss der Legalisation (Bearbeitungszeit ca. 6-8 Wochen) gegen Kostenrechnung nach Deutschland zurückgeschickt.

IV. Gebühren

Legalisationen (pro Urkunde) 25,-Euro
Konsularbescheinigung (Ziff. I) 50,-Euro
(Ziff. II) 50,-Euro
Die Gebühren sind in Baht zum Tageskurs zu entrichten.

Alle Angaben in diesem Merkblatt beruhen auf Erkenntnissen und Einschätzungen der Botschaft im
Zeitpunkt der Textabfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen
zwischenzeitlich eingetretener Veränderungen, kann jedoch keine Gewähr übernommen werden.

For the Geman embassy Website up dates and to please check with conslute and embassy to assure all info is correct! here

 

 "All photographs, artwork, text and code appearing on the Thailandweddings.com or northernThailand.com
website(s) are the exclusive property of Thailandweddings.com and are protected under Thailand, United States and International Copyright Laws.

"Photographs, artwork, text and code may not be reproduced, copied, stored, or manipulated in any form without the written permission of the respective photographers,artists or web master. This includes use of any image as part of another photographic concept or illustration.or website. No image or any part of this site is within public domain."

Copy righted 1999-2004